Projektvorstellung: OSB AG und ekvip Competence Center

Die OSB AG am Standtort Leipzig, jetzt ekvip Competence Center, befindet sich im Wandel und brauchte eine greifbare und lebendig dargestellte Vision. Die Geschäftsführerin Katja Wachsmuth erzählt über den Projektaufbau und die Wirkung.

Was macht die OSB AG am Standort Leipzig und welche Aufgaben hast Du dabei?

Ich leite das Competence Center ekvip der OSB AG zusammen mit Frank Böttger und bin vor allem für die Strategie und den Vertrieb zuständig. Bei ekvip trifft Anlagenbau auf Design. Wir haben uns besonders auf Sonderanlagen und den Bereich der Automatisierung von Handlingsanlagen und Logistikprozessen spezialisiert. Wir automatisieren also händische Tätigkeiten. Weiterhin bieten wir in diesem Sektor Dienstleistungen für Anlagenhersteller an.

Warum bist Du auf uns zugekommen?

Wir haben an dem Standort Leipzig einen großen Wandel unseres Unternehmens vollzogen. Dafür haben wir eine Vision und ein Leitbild erarbeitet. Dieses war jedoch vorrangig technisch geprägt, da wir mit vielen Ingenieuren arbeiten. Wir waren daher auf der Suche nach dem richtigen Weg der Kommunikation, um diese Vision den Mitarbeiter*innen aller Abteilungen besser vermitteln zu können und damit sich jede/r mit dem Leitbild identifizieren kann. Letztendlich haben wir uns für die Form der Interviews entschieden, um so die Menschen mit in die Kommunikation zu integrieren und echte Persönlichkeiten unseres Unternehmens zu präsentieren. Auf diese Weise haben wir das Leitbild emotionaler transportiert.

 

War das die richtige Entscheidung?

Das Ergebnis war letztendlich das, was ich mir erhofft hatte: es entstand in Zusammenarbeit mit Eeuch aus den Interviews eine Broschüre, die zeigt, wer wir sind. Wie jedes Leitbild wird sich auch unseres weiterhin im Wandel befinden und somit bildet die Broschüre eine Momentaufnahme des Jahres 2019 ab. Man könnte das Ganze folglich zukünftig anpassen. Für unsere interne Kommunikation ist die Broschüre wertvoll, weil wir damit eine Art Zeitdokument geschaffen haben, das abbildet, auf welche Art und Weise die Menschen sich mit unserer Vision identifizieren. Das alles ist sehr lebendig und transportiert genau das, was wir uns vorgestellt haben.

Wie hast Du die Zusammenarbeit mit uns wahrgenommen?

Die Zusammenarbeit war stets unkompliziert und wir haben gemeinsam das Ziel erreicht, Emotionen greifbar zu machen. Allein die Emotionen aus den Menschen herauszuholen, war ein wichtiger Teil des Ergebnisses.

 

Eindrücke der Kampagne

Du möchtest mehr erfahren?

Auf unserer Webseite findest du Informationen zu unserer Herangehensweise, über uns und Einblicke in weitere Projekte.