Employer Branding für das Hotel Neptun

Das Hotel Neptun sucht neue Mitarbeitende. Dabei haben wir sehr gern unterstützt. Erfahrt von der Verantwortlichen Marie-Christin Michaelis, wie sich die Mitarbeiter*innen beim Interview gefühlt haben und wie die Kampagne aussah.

Was machst Du beim Hotel Neptun?

Ich bin zuständig für das Online-Marketing. Das bedeutet, ich kümmere mich um unseren Online-Auftritt und darum, wie wir uns dort präsentieren und darstellen. Das umfasst unsere Webseite, Buchungsportale, Social-Media-Kanäle und Partnerseiten wie bspw. Gesundes Mecklenburg-Vorpommern. Auch die Anzeigenschaltung gehört zu meinen Aufgaben.

Warum bist Du auf uns zugekommen?

Wir hatten eine Besprechung, bei der wir überlegt haben, wie wir neue Mitarbeiter*innen für das Hotel Neptun gewinnen können. Aufgabe des Marketings war es daher, eine Kampagne zu planen. Für die Planung haben wir uns mit der Personalabteilung kurzgeschlossen und erfragt, wie sie sich die Suche vorstellen – ob es um eine reine Online-Stellenausschreibung gehen soll oder Anzeigen im Printbereich. Nach einer Recherche waren wir uns einig, dass es mehr als einer einfachen Anzeige bedarf und dass wir eine Kampagne ins Leben rufen möchten.

Warum habt Ihr Euch für Effektrausch entschieden?

Das Hotel Neptun arbeitet seit vielen Jahren mit den gleichen Partnern zusammen. Wir wollten einmal etwas Neues wagen und mit jemandem arbeiten, der das Hotel noch nicht so gut kennt. Meist geben wir eine Richtung vor, die die Agentur dann umsetzt, aber dieses Mal wollten wir einen frischen Blick. Aus diesem Grund haben wir uns für ein junges Start-up entschieden.

Wie waren die Reaktionen der Leute, die wir interviewt haben?

Am Tag der Interviews waren alle erst einmal ein wenig aufgeregt, da wir sehr selten so stark unsere Mitarbeiter*innen mit ins Marketing mit einbeziehen. Wenn wir sie einbeziehen, dann meist nur mit einem kurzen Statement und nicht mit einer kompletten persönlichen Geschichte. Nach den Interviews wandelte sich die Aufregung aber in eine Euphorie. Sie hatten richtig Spaß bei der Sache und waren gespannt, was nun aus den Interviews entstehen wird.

Wie haben die Mitarbeiter*innen letztendlich auf das Ergebnis reagiert?

Wir haben uns und die anderen Kolleg*innen in einem völlig neuen Licht gesehen. In meinen Augen wurden alle so dargestellt, wie sie wirklich sind, aber das auf eine ganz liebevolle Art und Weise. Das hat uns alle sehr beeindruckt und die Kolleg*innen fühlten sich geehrt und wertgeschätzt. Die Personalleiterin, die jeden Tag mit den Leuten zu tun hat, hat sogar ein Tränchen verdrückt, weil sie die Darstellung der Mitarbeiter*innen als auf den Punkt gebracht empfand.

War es für Euch die richtige Wahl mit uns zusammenzuarbeiten und wenn ja, aus welchem Grund?

Ja, das war definitiv die richtige Wahl, denn wir konnten uns so aus einem völlig anderen Blickwinkel sehen. Wir konnten sehen, wer und wie die Mitarbeiter*innen des Hotel Neptun sind und vor allem wie besonders sie sind. Das Endergebnis war etwas völlig Neues und anders als das, was wir sonst machen.

Eindrücke der Kampagne

Du möchtest mehr erfahren?

Auf unserer Webseite findest du Informationen zu unserer Herangehensweise, über uns und Einblicke in weitere Projekte.